Skip to content

Über uns

Die Idee hinter "My own IT" ist es, die eigenen Daten selber in die Hand zu nehmen und so Kontrolle über das eigene digitale Leben zu behalten. Dazu können Sie sich Webspace, einen vServer oder einen root-Server mieten.

Unsere Unterstützung besteht darin, das "mit allen Schikanen" ans Rennen zu bekommen und in Betrieb zu halten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wem Sie Ihre Daten anvertrauen wollen, können Sie auf vertrauensvolle Provider, wie beispielsweise Manitu, ispone-business oder Uberspace zurückgreifen. Mit allen dreien haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht.

Dabei haben wir ein sehr einfaches Preismodell:

• Gemeinnützige Organisationen zahlen gar nichts.
• Alles andere wird nach Aufwand abgerechnet.

Der Stundensatz beträgt 65 Schweizer Franken oder 50 Euro.

Natürlich können Sie sich zum Fixpreis von 15 Schweizer Franken oder 10 Euro im Monat (exklusive Domainkosten) auch von uns hosten lassen, aber das ist nicht die Idee hinter "My own IT".

Dirk Deimeke hat dem Begriff "Fremdhosting" eine eigene Kategorie in seinem Blog spendiert. Damit meinen wir vor allem Dienste, die vermeintlich Gratis sind und deren Bezahlung darin besteht, dass Sie Ihre Daten veröffentlichen, die dann weiter verkauft werden. Wenn diese Dienste sehr erfolgreich werden, werden sie von grossen Firmen gekauft und eingestellt, weil sie in Konkurrenz zu den eigenen Angeboten stehen. Alles, was sie in den Dienst gesteckt haben, ist dann nicht mehr im Netz verfügbar, aber ihre Daten "leben" beim Käufer weiter.

Im Zuge der Aufregung rund um das Überwachungsprogramm PRISM lohnt es sich einmal mehr darüber nachzudenken, wem die eigenen Daten anvertraut werden.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Anmerkung: My own IT ist die Plattform für technische Dienstleistungen, Schulungen und Präsentationen. Gerne vermittele ich Ihnen kompetente Mediendesigner, falls Ihre Webseiten ein neues Gesicht benötigen.

Geschrieben von Dirk Deimeke | am